Bad Touch in der Pfaffenhofener Künstlerwerkstatt

PfaffenhofenIm Dezember kommt „Bad Touch“ in die Künstlerwerkstatt in Pfaffenhofen/Ilm. Und das am Samstag, 8. Dezember 2012 um 21 Uhr.

In einem musikalischen Zeitalter, das überwiegend von Solo-Karrieren beherrscht wird, haben sich Bad Touch aufgemacht, ihre Identität als Kollektiv zu formen und wachsen zu lassen.

Altsaxophonist Lauren Stillman (Charlie Haden, Paul Motian, John Abercrombie u.a.), Gitarrist Nate Radley (Maria Schneider Jazz Orchestra, Eric Rasmussen, Alan Ferber u.a.), Organist Gary Versace (John Scofield, John Abercrombie u.a.) und Schlagzeuger Ted Poor (Ben Monder, Kurt Rosenwinkel u.a.) – allesamt in New York beheimatet und in der dortigen Jazzszene verwurzelt – teilen das gemeinsame Ziel, die improvisierte Musik weiterzuentwickeln. Dabei stützen sie sich auf ein weites Spektrum an Jazz-Improvationstechniken, die innerhalb ihrer Eigenkompositionen entfaltet werden.

Bad Touch glauben, dass Freundschaft, gegenseitige Hingabe und Einsatz füreinander den größtmöglichen Ertrag bei der Ernte erfüllender musikalischer Abenteuer zur Folge haben und streben danach, dass ihre gemeinsame Arbeit diese einfache Philosophie widerspiegelt.

Eine Band muss nicht dazu da sein, einen Star-Solisten zu featuren. Bei Bad Touch gibt es keinen nominellen Leader, sondern eine “flache Hierarchie” wie man neuerdings im Fußballjargon sagen würde. Jedes Mitglied schreibt Lieder, jeder kann sich mit seiner Kreativität und dem eigenen persönlichen Hintergrund voll in das Gesamtkunstwerk einbringen.