Erstes elektrisches Musikfestival in Extremadura Spanien _ Hintergrund

Extremadura Die Spanier genießen es, zu feiern und zu tanzen. In Extrememadura im Westen Spaniens fand heuer das erste elektrische Musikfestival statt. Extremadura ist eine der 17 autonomen Gemeinschaften Spaniens, der Name heißt übersetzt „Jenseits des Duero“. In Extremadura gibt es 383 Gemeinden, die größte Stadt mit mehr als 100 000 Einwohnern ist Badajoz. Die Region ist stark daran, seine Wirtschaft weiter zu entwickeln und zu fördern.