Gaststätteneinbruch in Ingolstadt-Mailing

Ingolstadt Unbekannte brachen in der Nacht von Sonntag auf Montag in eine Mailinger Gaststätte ein und erbeuteten dabei Bargeld. Am Montagmorgen gegen 8 Uhr stellte die Wirtin des in der Regensburger Straße, in unmittelbarer Nähe zum St.-Martins-Platz gelegenen Lokals fest, dass während der Nacht in ihre Gaststätte eingebrochen worden war. Um 22.30 Uhr hatte die Geschädigte tags zuvor das Lokal geschlossen und abgesperrt. Die Zeit zwischen 22:30 Uhr und 08:00 Uhr nutzten der oder die Einbrecher um ein Toilettenfenster aufzuhebeln. Anschließend wurden die Gasträume durchsucht, wobei die Täter eine kleinere Summe Bargeld vorfanden und mitnahmen. Deutlich höher der angerichtete Sachschaden, der sich auf ca. 500 Euro beläuft. Sachdienliche Hinweise zu diesem Einbruch nimmt die Kriminalpolizei Ingolstadt unter der Telefonnummer 0841/9343-0 entgegen.