Gibt es in Deutschland einen Fachkräftemangel?

Der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) schlägt Alarm: Für deutsche Handwerksbetriebe sei der Fachkräftemangel kein Problem der Zukunft, sondern bereits Realität. Das Ergebnis einer aktuellen ZDH-Umfrage: Jeder vierte Handwerksbetrieb möchte in den kommenden Monaten Leute einstellen, findet derzeit aber kein Personal. Besonders gravierend sei der Fachkräftebedarf am Bau – hier wolle rund ein Drittel der Unternehmen Fachkräfte einstellen. In einigen Handwerkssparten übersteigt die Zahl der offenen Stellen sogar die Zahl der verfügbaren Arbeitslosen. Besonders gesucht sind Elektrotechniker, Elektromaschinen- und Kälteanlagenbauer.

Ramona Schittenhelm

Ausbildung als Journalistin im Berchtesgadener Land. Lokal- und Online-Journalismus sind meine Leidenschaft. Meine journalistischen Wurzeln liegen im Sport- und Technik-Journalismus.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen