Heinz Hönig als Hauptdarsteller im „Gefährten“

Berlin Heinz Hönig zählt zu den bekannten männlichen Schauspielern in Deutschland. In „Gefährten“ zählt der bekannte Bühnendarsteller zu den Zugpferden, übernimmt die Hauptrolle im Bühnenstück.
Das Stück hat in London bereits Erfolge feiern können und zwar als „War Horse“. Im Oktober nun wird das Stück auch in Deutschland – ge. nauer gesagt in Berlin – aufgeführt. „Gefährten“ wird dabei von der Stage Entertainmäent als erste nicht englisch sprachige Fassung prasentiert. Uraufführung ist am 20. Oktober 2013.

„Die Gefährten“ – das ist ein internationales erfolgreiches Theaterstück. Die Geschichte dreht sich um Treue. Das Publikum erlebt lebensgroße Pferdefiguren. Die Inszenierung zeigt beeindruckend die Möglichkeiten modernen Theaters.

Für Hauptdarsteller Heinz Hönig ist die der Auftritt eine Rückkehr zu seinen Wurzeln, begenn doch die Theaterkarriere Höigs in den 70er Jahren am Berliner Grips Theater.

STAGE – Gefährten fürs Leben

Neben Gefährten bietet Stage Entertainment zahlreiche Musical-Events wie „König der Löwen“, „Tarzan“ oder „Mamma Mia“. Das Musical wurde international bereits mehrfach ausgezeichnet.

Das Stück spielt im Sommer 1912 in einem Dorf in Devon. Der betrunkene Ted Narracott ersteigert ein teures Jagdfohlen – mehr als nur ein Arbeitspferd. Im Laufe der Jahre folgte eine Wette rund um das Jagdpferd. Das Stück spielt in der Zeit des ersten Weltkrieges. Und der wirkt signifikant auf das Stück ein. Die Handlung der Geschichte ist vielseitig, basiert auf historischen Begebenheiten, setzt auf Pferde.

In London war „War Horse“ bereits eine Sensation – in Berlin soll dies ab Herbst folgen. Das Stück basiert auf Ausführungen des britischen Jugendbuchautors Michael Morpurgo. Die Übersetzung des Tücks erfolgte durch John von Düffel. Das Stück setzt auf Ehrlichkeit, Humor, Spannung und Menschlichkeit. Tiefe Freundschaft – Der „Gefährte“ lehrt dies und zwar zwischen dem englischen Bauernjungen und seinem Pferd. Auch der Krieg kann diese Freundschaft nicht aufbrechen. Vielmehr verstärkt die Problemzeit das Band zwischen den Freunden, die Ihrerseits ein tiefes Band und viel Gemeinsamkeiten spüren – Gemeinsamkeiten zwischen Mensch und Tier.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash