Hochwertiger BMW X 6 in Wolnzach entwendet – Bei Verfolgungsfahrt nach Polen geflüchtet

Ingolstadt/Wolnzach Bislang unbekannte Täter entwendeten  in der Nacht vom 21.07. zum 22.07.2011 vom Grundstück eines Wolnzacher Autohauses einen bereits zugelassenen Pkw, BMW X6, Farbe weiß. Die beiden Originalfahrzeugschlüssel wurden nicht gestohlen. Der BMW hat einen Wert von rund 80.000 Euro. Das Fahrzeug wurde sofort zur Fahndung ausgeschrieben.

Am Vormittag des 22.07.2011 wurde der entwendete BMW von einer Polizeistreife im Fahrverkehr zwischen Lückendorf und Eichgraben im Bundesland Sachsen festgestellt.  Am Steuer saß eine männliche Person. Nach einer Verfolgungsfahrt konnte der Fahrer die Polizeistreifen in Zittau abhängen und dann über einen ehemaligen Grenzübergang das Bundesgebiet in Richtung Polen verlassen. Dort verliert sich seine Spur.

Die Kriminalpolizeiinspektion Ingolstadt hat die Ermittlungen aufgenommen.

Ramona Schittenhelm

Ausbildung als Journalistin im Berchtesgadener Land. Lokal- und Online-Journalismus sind meine Leidenschaft. Meine journalistischen Wurzeln liegen im Sport- und Technik-Journalismus.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen