Kriminalpolizei ermittelt wegen versuchten Tötungsdelikt: Körperverletzung mit schlimmen Folgen

Zwei Gäste einer Bar in Neuburg a.d. Donau gerieten heute Nacht gegen 01.15 Uhr in Streit und verließen deshalb die Gaststätte. Vor dem Eingang schlug einer der Gäste seinem Kontrahenten mehrmals mit der Faust ins Gesicht. Das Opfer ging zu Boden und war von diesem Zeitpunkt an nicht mehr ansprechbar. Angestellte eines Sicherheitsdienstes wurden auf die Situation aufmerksam und hielten den Angreifer von weiteren Körperverletzungen ab. Der 25-jährige Beschuldigte wurde Beamten den Bereitschaftspolizei übergeben, die sich in der Nähe befanden. Das Opfer wird derzeit mit einer schweren Verletzung stationär im Krankenhaus behandelt. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen eines versuchen Tötungsdeliktes. Die Staatsanwaltschaft Ingolstadt beantrage Haftbefehl gegen den Beschuldigten.

Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich bei der Kripo, Tel. 0841/ 9343-0, zu melden.

Ramona Schittenhelm

Ausbildung als Journalistin im Berchtesgadener Land. Lokal- und Online-Journalismus sind meine Leidenschaft. Meine journalistischen Wurzeln liegen im Sport- und Technik-Journalismus.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen