Mann nach Familienstreit festgenommen

Mann nach Familienstreit festgenommen

Am Montagabend kam es in einem Geisenfelder Ortsteil zu einem Streit zwischen zwei Eheleuten. Im Rahmen der Auseinandersetzung verließ die 53-jährige Ehefrau zusammen mit ihrem 26-jährigen Sohn, der ebenfalls im elterlichen  Anwesen lebt, das Wohnhaus um sich vor Übergriffen des Ehemannes zu schützen und verständigte die Polizei. Noch in der Nacht wurde der 57-jährige Ehegatte festgenommen, bei einer anschließenden Hausdurchsuchung konnten u. a. mehrere Schusswaffen und Munition aufgefunden werden. Der 57-jährige wurde in polizeilichen Gewahrsam genommen, eine weitere Überprüfung der sichergestellten Waffen wird veranlasst.

Mit Pkw von der Fahrbahn abgekommen

Eine 36-jähriger Mann aus Wolnzach befuhr am Montagabend gg. 20.20 Uhr mit seinem Pkw die Staatsstraße von Wolnzach Richtung Königsfeld. Kurz nach Starzhausen kam er, vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers, von der Fahrbahn ab und landete mit seinem Fahrzeug in einem angrenzenden Hopfengarten. Der 36-jährige blieb bei dem Unfall glücklicherweise unverletzt, musste jedoch von herbeigerufenen Kräften der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Der Pkw wurde anschließend durch ein Abschleppunternehmen aus dem Hopfengarten geborgen. Es entstand Sachschaden i. H. v. ca. 2.000 Euro.