Mehrmals Verkehrsunfallflucht im Bereich der Polizei Geisenfeld

Verkehrsunfallflucht

Ein 33-jähr. Lkw-Fahrer aus Ingolstadt fuhr am 26.07. gg. 18.45 Uhr mit seinem Lkw, Daimler, rückwärts gegen einen Kabelverteilerschrank der E-on Bayern (Münchsmünster, Bartholzstraße) . Durch den Anstoß brach der Sockel und die Verkleidung. Fahrer und Beifahrer stiegen aus und begutachteten den Schaden. Ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, setzten sie ihre Fahrt fort. Ein Zeuge hatte den Vorfall beobachtet und Lichtbilder gefertigt. Im Rahmen der Ermittlungen meldete sich dann der 33-jähr. Lkw-Fahrer um 23.15 h bei hiesiger Dienststelle. Am Verteilerkasten entstand ein Schaden von ca. 2000 €. Nach der Beschuldigtenvernehmung wurde der Fahrer entlassen.

Motorradfahrer gestürzt

Eine 38-jähr. Frau aus dem Gemeindebereich Geisenfeld befuhr am 26.7. gg. 19.30 Uhr mit ihrem Fahrrad die B 300 von Geisenfeld kommend in Richtung Regensburg. Auf Höhe Engelbrechtsmünster wollte sie nach links abbiegen und ordnete sich mittig ein. Von hinten hörte sie ein Motorrad kommen, deshalb erschrak sie und zog wieder nach rechts. Ein nachfahrender 24-jähr. Kradfahrer aus Geisenfeld musste deshalb nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Hierbei kam er mit seiner Kawasaki zu Fall und rutschte die Böschung hinunter. Zu einer Berührung der Fahrzeuge kam es nicht. Der Kradfahrer klagte über Schmerzen an Schulter und Kopf. Am Krad entstand ein Schaden von ca. 4000 €.

Fahrraddiebstahl

Der Geschädigte aus Geisenfeld stellte sein am 26.7. zwischen 7.45 und 9.30 Uhr Fahrrad, Kalkhoff, blau, 21 Gang, unversperrt vor der Volksschule Geisenfeld (Forstamtstraße) ab. Gegen 09.30 h stellte er fest, dass das Fahrrad entwendet worden war. Eine Absuche im Nahbereich verlief ohne Erfolg. Der Schaden beträgt ca. 200 €. Die PI Geisenfeld bittet um sachdienliche Hinweise.

Verkehrsunfallflucht

Eine 19-jähr. Frau aus Geisenfeld wollte am 26.7. gg. 17 Uhr am Stadtplatz in Geisenfeld ihren Pkw, Seat links neben einem Skoda abstellen. Dabei touchierte sie mit der rechten hinteren Fahrzeugseite das linke Heck des Skodas. Anschließend parkte sie wieder aus, da die Lücke offensichtlich zu klein war. Ohne sich um den  Schaden zu kümmern, fuhr sie langsam weiter. Ein Zeuge notierte sich das Kennzeichen. Der Halter konnte zu Hause angetroffen werden, wie er gerade die Schadensstelle polierte. Auf Grund der Zeugenaussage konnte die 19-jähr. Geisenfelderin als Unfallverursacherin ermittelt werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von je 1500 €.

Dieseldiebstahl

Ein unbekannter Täter öffnete am 25.7. zwischen 18 Uhr und 7 Uhr (am kommenden morgen) mit einem Schlüssel das Tankschloss des auf einer Baustelle (Ernsgaden, Bahnhofstraße) abgestellten Radladers, Marke Liebherr, und zapfte den ganzen Tank leer. Es dürften ca. 100 ltr. entwendet worden sein. Nach Spurenlage trug der Täter den Kanister ca. 100 Meter weit zu einem dort am Fahrbahnrand geparkten Fahrzeug. Des Weiteren wurden zwei je 20 m lange Starkstromkabel mit Steckverbindung mitgenommen. Die Kabel waren mit Geiger & Schüle markiert. Der Beute- und Sachschaden liegt bei ca. 500 €. Die PI Geisenfeld bittet um sachdienliche Hinweise.

Verkehrsunfall

Eine 44-jähr. Frau aus Geisenfeld fuhr am 26.7. gg. 8.15 Uhr mit ihrem Pkw, Opel, auf der Jahnstraße in Richtung Münchner Straße (Geisenfeld). An der dortigen Einmündung missachtete sie die Vorfahrt einer von links stadtauswärts fahrenden 57-jähr. Frau aus Geisenfeld, die mit ihrem Pkw, Skoda, unterwegs war.  Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß, wobei niemand verletzt wurde. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 5000 €.

Einbruch in Kieswerk

Ein Unbekannter Täter zwickte zwischen dem 25.7. und 26.7. zwischen 18 und 6.30 Uhr das Vorhängeschloss der Fahrzeughalle in Ernsgaden, Erlmoos, ab und transportierte dann mit einem Schubkarren das Diebesgut ab. Das Fahrzeug des Täters stand vor der Kieswerkseinfahrt. Aus der Halle wurden ein Schweißgerät, ein Winkelschleifer, eine Bohrmaschine, 30 Schraubenschlüssel, zwei Starkstromkabel je 10-15 m und eine Kabeltrommel entwendet. Auch das Bürogebäude wurde aufgebrochen, daraus jedoch nichts entwendet. Der Beuteschaden liegt bei ca. 1100 €. Die PI Geisenfeld bittet um sachdienliche Hinweise.

Verkehrsunfall

Eine 17-jähr. Pkw-Fahrerin aus Vohburg (begleitendes Fahren) befuhr am 27.7. gg. 8.25 Uhr mit ihrem VW-Golf die Kreisstraße PAF 17 von Vohburg kommend in westl. Richtung. Sie wollte den vor ihr fahrenden Tankzug überholen. Als ihr die Fahrbahn zu eng wurde, wich sie nach links in Bankett aus. Im weiteren Verlauf fuhr sie über einen Durchlass eines Entwässerungsgrabens und landete anschließend in einem Rübenfeld. Sie kam erst ca. 150 m von der Straße entfernt zum Stehen. Die Fahrerin wurde mit dem BRK wegen eines leichten HWS in das Krankenhaus Kösching eingeliefert. Am VW-Golf entstand ein Schaden von ca. 3000 €. Ihre Mutter als Beifahrerin  blieb unverletzt.

Versuchter Baucontaineraufbruch

Ein Zeuge ging am 26.7. gg. 22.15 Uhr mit seinem Hund am alten Bahnhof Reichertshofen spazieren. Als der Hund zu bellen begann, bemerkte er drei Jugendliche, die sich an Baucontainern zu schaffen machten. Als sie den Zeugen bemerkten, flüchteten sie über die Gleise. Augenscheinlich wollten sie den Baucontainer aufhebeln. Die drei Jugendlichen ließen drei Fahrräder zurück.

a)    Damenfahrrad Cyco, weiß mit 7-Gangschaltung

b)    Klapprad Mifa alu, grau mit Dreigang

c)    Herrenfahrrad MTB grau/weiß, weißer Aufkleber mit Totenkopf und Radhaus

Die Fahrräder wurden sichergestellt. Die PI Geisenfeld bittet um sachdienliche Hinweise.

 

Ramona Schittenhelm

Ausbildung als Journalistin im Berchtesgadener Land. Lokal- und Online-Journalismus sind meine Leidenschaft. Meine journalistischen Wurzeln liegen im Sport- und Technik-Journalismus.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen