Ostern, Pfingsten, Sommer – langsam wird es Zeit, den Urlaub zu planen

Expedia.de gilt als einer der großen und bekannten Flugsuchmaschinen. Dort kann man sein gewünschtes Reiseziel eingeben und bekommt für den Wunschzeitraum verschiedene Flugangebote vorgelegt, die man über das Portal auch entsprechend online buchen kann. Der Vorteil einer solchen Flugsuchmaschine ist, dass man die verschiedenen Angebote der unterschiedlichen Fluglinien – groß, klein, national, international – angezeigt bekommt. Letztlich hat man hierüber auch die Möglichkeit, nach Alternativen Ausschau zu halten, was mögliche Abflugzeiten oder auch Abflug-Flughäfen betrifft. Und gerade so etwas kann letztlich durchaus Geld einsparen. Ebenso eine gute Möglichkeit, um den bevorstehenden Urlaub noch ein wenig günstiger zu gestalten wäre, auf spezielle Angebote oder Rabattaktionen – Frühbucher oder Last-Minute – zu setzen. Ob dies geeignete Formen sind, hängt letztlich davon ab, wie festgelegt auf ein bestimmtes Urlaubsziel oder einen Wunschtermin ist. Diejenigen, die ihren Urlaub aus familiären Gründen nicht ganz so spontan gestalten können, sind hier wohl eher Kandidaten für sog. Frühbucher-Aktionen. Singles und Alleinreisende, denen der Erholungsfaktor wichtiger ist als ein spezieller Ort oder Zeitpunkt, können durchaus bei Last-Minute-Aktionen unglaubliche Buchungsschnäppchen für den nächsten Urlaub machen. Klar bleibt festzuhalten, dass die Saison – also die Zeit, in der viele Menschen Ferien oder Urlaub haben und auch nehmen wollen – in der Regel aufgrund des hohen Zuspruchs häufig teurer ist, als wenn man seinen Urlaub außerhalb der Hauptbuchungszeiten nimmt.

Vom 6. bis 9. März gibt es eine spezielle Kampagne von Expedia.de – die Expedia 72 Stunden Sale bei der es einen Rabatt von bis zu 45 % auf Hotels in Berlin gibt.

Berlin – die Hauptstadt Deutschlands – ist eine durchaus sehenswerte Stadt mit ihrer Historie. Die Politik hat dort ihren Sitz, ein Besuch im Reichstag oder eines Sportevents kann eine willkommene Möglichkeit werden.