Polizei Mainburg: Verkehrsunfall in Sandelzhausen

Gaststätte ohne Erlaubnis betrieben

MAINBURG – Am Samstag, den 04.06.11 gegen 22.25 Uhr fiel einer Streifenbesatzung auf, dass eine Gaststätte in der Brücklmeier Straße geöffnet war. Dem Sachbearbeiter war bekannt, dass die Betreiberin keine gültige Gaststättenerlaubnis mehr besitzt. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass das Lokal zur Kontrollzeit ohne Verantwortlichen betrieben wurde und sich die Gäste „quasi selbstbedienten“. Der Gaststättenbetrieb wurde eingestellt und eine Ordnungswidrigkeiten gegen die Verantwortliche, eine 23jährige Frau aus Mainburg, erstattet.

Verkehrsunfallflucht in Sandelzhausen

SANDELZHAUSEN – In der Zeit von Sonntag, 24.00 bis ca. 04.00 Uhr ereignete sich in Sandelzhausen in der Von-Köppler-Straße eine Verkehrsunfallflucht. Der Fahrer eines Pkw Ford bog in einem zu weitem Bogen von Am Breitenrain nach links in die Von-Käppler-Str. ein und prallte dort frontal gegen einen Gartenzaun. Der Fahrer setzte mit seinem Wagen zurück und fuhr weiter. Aufgrund der beschädigten Ölwanne des Pkw, zog dieser eine Ölspur nach sich. Der flüchtige Pkw konnte unweit der Unfallstelle in einer Garage abgestellt aufgefunden werden. Das Wohnanwesen ist auch die  Adresse des Fahrzeughalters. Dieser konnte aber nicht angetroffen werden. Am Pkw entstand mittlerer Sachschaden, der Schaden am Gartenzaun dürfte sich auf ca. 500 Euro belaufen. Die PI Mainburg bittet um sachdienliche Hinweise. Die Ermittlugen wegen unberlaubten Entfernen vom Unfallort dauern noch an.

Fahrraddiebstahl am Freibad

MAINBURG – Am Freitagnachmittag, in der Zeit von 15.00 bis 18.15 Uhr, wurde von einem bislang unbekannten Täter ein am Eingang des Freibades  Mainburg abgestelltes Rad entwendet. Bei dem gestohlenen Rad handelt es sich um ein Mountainbike, der Marke TREK, in den Fraben weiß/rot mit schwarzem Lenker und Sattel. Das Fahrrad hat einen Zeitwert von 300 Euro. Die PI Mainburg bittet um sachdienliche Hinweise.

Entlaufener Jagdhund aufgefunden

ELSENDORF – Bereits am Donnerstag meldte eine Hundehalterin bei der PI Mainburg, dass ihr Deutsch Drahthaar-Rüde bei Straßberg/Aiglsbach entlaufen sei. Ein aufmerksamer Zeuge rief am Samstag bei der Polizei Mainburg an und teilte mit, dass er einen Jagdhund bereits mehrmals im Dürnbucher Forst laufen sah. Über die PI Mainburg wurde kurzer Hand ein Treffen mit dem Miteiler und der Hundehalterin an der Örtlichkeit der letzten Sichtung vereinbart. Letztlich konnte der vermisste Hund nach kurzer gemeinsamer Suche aufgefunden werden. Wer sich bei dem Wiedersehen von Hund und Frauchen mehr freute, kann nicht genau gesagt werden.

Ramona Schittenhelm

Ausbildung als Journalistin im Berchtesgadener Land. Lokal- und Online-Journalismus sind meine Leidenschaft. Meine journalistischen Wurzeln liegen im Sport- und Technik-Journalismus.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen