Polizei Pfaffenhofen: In Hohenwart Motorradfahrer gestürzt

Verkehrsunfall an der Rastanlage Holledau

Am Samstag gg. 7.45 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall an der Rastanlage Holledau. Ein 62-jähriger Alfa-Fahrer aus Pfaffenhofen fuhr rückwärts aus einer Parkbucht an der Zufahrt zur Rastanlage Holledau und übersah hierbei einen vorbeifahrendes Kleinkraftrad. Deren Fahrerin, eine 24-jährige Meinburgerin, und ihre 18-jährige Schwester auf dem Soziussitz zogen sich bei den anschließenden Sturz jeweils leichte Verletzungen zu. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von jeweils ca. 1000.- Euro.

Fahrraddiebstahl am Bahnhof

Zwischen Freitag abend und Samstag früh wurde am südlichen Fahrradständer am Bahnhofsgelände ein Fahrrad geklaut. Ein unbekannter Täter entwendete in der Nacht zum Samstag ein versperrtes blau-silbernes Damen-Trekkingrad der Marke Peugeot im Wert von ca. 150.- Euro.

Motorradfahrer gestürzt

Gegen 12.=3 Uhr ist auf der Staatsstraße Hohenwart-Freinhausen ein Motorradfahrer gestürzt. Ein 52-jähriger Motorradfahrer befuhr mit seinem BMW-Zweirad die Staatsstrasse 2048 von Freinhausen kommend in Richtung Pobenhausen. Kurz nach der Ortsende von Freinhausen kam er aufgrund Unachtsamkeit im Auslauf einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und stürzte anschließend in einen Entwässerungsgraben. Hierbei zog er sich schwere Verletzungen (Armfraktur u.a.) zu und wurde mit dem Sanka in die Ilmtalklinik verbracht. An seinem Kraftrad entstand ein Schaden in Höhe von ca. 2500.- Euro.

Verkehrsunfall in Jetzendorf

Jetzendorf-Priel (Samstag: 12:40 Uhr):  Nahezu gleichzeitig ereignete sich am entgegengesetzten Ende des Dienstbereiches der PI Pfaffenhofen ein weiterer Unfall. Eine 47-jährige Audi-Fahrerin aus Röhrmoos befuhr in Priel die Aichacher Strasse ortsauswärts und wollte nach links in den Parkplatz eines Supermarktes einbiegen. Hierbei übersah sie den entgegenkommenden Jaguar-Oldtimer eines 44-jährigen Hilgertshausener und stieß mit diesem zusammen. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 10000.- Euro, verletzt wurde niemand.

Diebstahl in Hopfengarten

Ein unbekannter Täter entwendete zwischen Freitag (12 Uhr und Samstag 12 Uhr) in Rohrbach-Fahlenbach ca. 15 Winkeleisen mit einer Länge von 1.80 Meter. Diese waren an einem Hopfengarten in der Nähe von Fahlenbach zum Schutz gegen Wildverbiss aufgestellt.

Ramona Schittenhelm

Ausbildung als Journalistin im Berchtesgadener Land. Lokal- und Online-Journalismus sind meine Leidenschaft. Meine journalistischen Wurzeln liegen im Sport- und Technik-Journalismus.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen