Sport im Museum – Ingolstädter Stadtmuseum will Zeichensetzen

Ingolstadt Museum und Sport – passt das überhaupt zusammen? In Ingolstadt im Stadtmuseum möchte man dies 2013 ganz klar mit ja beantworten. Denn geplant sind Familienführungen der ganz besonderen Art im Zusammenspiel mit Kieser-Training. Der Auftakt ist am Sonntag, 10. März 2013 um 14 Uhr. Körperliche Ertüchtigung ist kein Thema der Neuzeit allein. Dies zeigt der Gang durch das Stadtmuseum. Ganz im Gegenteil wurde bereits in der Antike bzw. im Mittelalter sehr viel Wert darauf gelegt, dass Muskeln und Körperbau stimmig sind. Und als Besucher des Museums bzw. der Ausstellung erlegt man diese Entwicklung … optisch und sportlich. Denn die Zeitreise wird nicht nur in der Theorie vollzogen, sondern auch in praktischen Übungen. Als weitere Termine vorgesehen sind der 21. April, der 6. Oktober und der 17. November 2013. Zum Preis von 3 Euro können im Vorverkauf an der Museumskasse Eintrittskarten erworben werden. Detailliertere Informationen oder mögliche Individualbuchungen sind direkt über das Museum selbst zu erfragen – Telefon 0841-305-1885.

Über Ramona Schittenhelm

Ausbildung als Journalistin im Berchtesgadener Land. Lokal- und Online-Journalismus sind meine Leidenschaft. Meine journalistischen Wurzeln liegen im Sport- und Technik-Journalismus.

Zeige alle Beiträge von Ramona Schittenhelm →

Schreibe einen Kommentar