Auszeichnung auf Fachmesse in Libramont Ansporn

Der Silvator 2000 ist geländegängig und auch auf Eis und Schnee gut nutzbar. Foto: Albach MaschinenbauVohburg Das Messejahr 2011 kann für die Firma Albach Maschinenbau GmbH aus Vohburg (Landkreis Pfaffenhofen/Ilm) durchaus als erfolgreiches Jahr angesehen werden. Das Maschinenbauunternehmen aus Oberbayern hat mit dem Silvator 2000 vor einigen Jahren einen selbstfahrenden Hacker konstruiert und entwickelt. Der Holzhacker – inzwischen Seriengerät und zig-fach ausgeliefert – wird dabei individuell auf die Kundenbedürfnisse abgestimmt. Dies sowie die Präsentation des Silvator 2000 auf einigen Internationalen Fachmessen im Bereich der Land- und Forsttechnik brachte dem Unternehmen Lob und einige Auszeichnungen ein.

Die Fachmesse in Libramont in Belgien gilt als eine der wichtigen internationalen Messen im Land- und Forstwirtschaftsbereich mit rund rund 200 000 Besucher und 1500 Ausstellern und Marken. Das Messeziel – eine ökologisch gut durchdachte Messe – steht dabei im Mittelpunkt der Fachmesse mit angeschlossener Fachtagung.

Als bester Aussteleler im Bereich Forstwirtschaft ausgezeichnet wurde dabei die Firma Albach Maschinenbau GmbH. Das Unternehmen, welches den Silvator 2000 selbst konzipiet und entwickelt hat, sieht dies als Ansporn, auch in Zukunft Natur- und Umweltkomponenten im Zentrum zu sehen und fundiet weiter zu entwickeln. Beim Rückblick auf das vergangene Jahr konnte das Unternehmen, seit etwa fünf Jahren im Hackerbau tätig, neben viel positiver Rückmeldung auch den ersten Hacker nach Finnland ausliefern. Auch Skandinavien zählt damit zu den Vertriebsfeldern des oberbayerischen Unternehmens. Bilder von der Messe in Libramont finden Sie auf der Unternehmenswebseite www.albach-maschinenbau.de in der Rubrik News.

Hausvorführung in Herrngiersdorf als Präsentationsplattform für Albach-Hacker

 

Im Rahmen einer Hausvorführung in Herrngiersdorf bei der Fa. ROPA wird der selbstfahrende Hacker “Silvator 2000″ der Menninger Firma Albach Maschinenbau GmbH & Co. KG gezeigt. Der Hacker wird dabei in Aktion zeigen, welche Möglichkeiten er im Bereich der Forstwirtschaft bietet.

Die Hausvorführung unter dem Motto “Neuheiten im Einsatz” findet am Sonntag, 21. November 2010 statt. Der Feldeinsatz ist für den Zeitraum von 10 bis 15 Uhr vorgesehen.

 Programmpunkte

– moderne Robenerntetechnik
– HORSCH Bodenbearbeitungsvorführung
– Vorführung Hacker “Silvator 2000″ der Firma Albach Maschinenbau
– Vorführung GPS-Lenksysteme
– Landtechnikausstellung
– ein Verpflegungszelt sowie
– Programm für Kinder

Mehr dazu auf der Firmenseite der Albach Maschinenbau GmbH.