Karlskroner Gemeinderat: Energieeinsparung, Friedhof, Fruchtheimer Straße, Gewerbe und Glasfaser

Karlskron Die Sonne soll die Stromkosten für die Betreibung der Kläranlage in Karlskron minimieren. So zumindest wenn es nach Gemeinderat Martin Wendl geht, der den Antrag auf Errichtung einer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach der Kläranlage gestellt hat. Weiterlesen

Karlskron will sich in Herbstklausur neu aufstellen und zukunftsfähig ausrichten

Karlskron Die Gemeinde Karlskron will auch zukünftig am EU-Förderprogramm „LEADER“ bzw. der Leader-Aktionsgruppe „LAG Altbayerisches Donaumoos“ angehören. Das beschloss der Gemeinderat in seiner Sitzung am Montag. Weiterlesen

Bauplätze sollen Karlskroner Bürgern vorenthalten bleiben

Karlskron Sollen die sechs gemeindlichen Bauplätze im Baugebiet Pobenhausen Süd-West beliebig und ohne Einschränkungen an jeden beliebigen Interessenten verkauft werden? Die Mehrzahl der Gemeinderäte in Karlskron will dies auch zukünftig nicht. Vielmehr soll das Einheimischen-Modell auch zukünftig konsequent umgesetzt werden. Weiterlesen

Jahresrechnung 2013 beschließt mit geringerer Rücklagenzuführung als geplant

Karlskron Die Abrechnung für das Jahr 2013 ist fertig. Dem Gemeinderat wurde nun die Jahresrechnung für letztes Jahr vorgelegt. Demnach liegt der Schuldenstand der Gemeinde bei 2,3 Millionen Euro. Auf Einwohner umgerechnet wären dies rund 500 Euro. An Rücklagen hat die Gemeinde knapp 600.000 Euro, ergibt sich aus dem Bericht, den Bürgermeister Stefan Kumpf und Kämmerer Lothar Schmitt den Gemeinderäten vorlegten. Weiterlesen

Festwochenende des Veteranen-, Soldaten- und Kameradschaftsvereins Karlskrons mit überzeugenden Momenten – Zum Festtag gab es eine Baumscheibe vom Patenverein

Karlskron Um 7.32 Uhr sei er am Sonntagmorgen in Karlskron angelangt – zu Fuß, erzählte der Vorsitzende des Langenbrucker Kriegervereins, Maximilian Schmidtner. Und den ersten Menschen, den er in Karlskron getroffen hätte war sein Vorstandskollege Maximilian Rauschendorfer. Weiterlesen

Eishockey-Crack und fußballspielende Ministranten im ‚Goldenen Buch‘ Karlskrons

Eishockey-Crack Thomas Greilinger (vorne Mitte) und die Karlskroner Ministrantengruppe, die sich erfolgreich beim bayerischen Ministranten-Cup bewährten, trugen sich für ihre Erfolge in das Goldene Buch der Gemeinde ein. Foto: Ramona Schittenhelm
Eishockey-Crack Thomas Greilinger (vorne Mitte) und die Karlskroner Ministrantengruppe, die sich erfolgreich beim bayerischen Ministranten-Cup bewährten, trugen sich für ihre Erfolge in das Goldene Buch der Gemeinde ein. Foto: Ramona Schittenhelm
Karlskron Zug, Lappenrat, Ostrave – drei sehr starke Teams, die auf den ERC Ingolstadt in der Champions Hockey League warten. So zumindest sieht Thomas Greilinger, Stürmer des deutschen Eishockey-Meisters, die Gruppenauslosung vom Mittwoch. Weiterlesen

Karlskroner Veteranenverein hat lange Geschichte – Feier und Ausstellung einiger alter Zeitdokumente am Wochenende

Karlskron Die Geschichte des Karlskroner Veteranen- und Kriegervereins reicht weit zurück bis ins Jahr 1874, als die aus 1870/71 zurück gekehrten ehemaligen Soldaten den Verein – einer der ältesten im gesamten Ortsbereich – gründeten. Schon bei der Weihe der ersten Vereinsfahne 1927 war der Veteranenverein aus Langenbruck Pate – ebenso bei der Weihe der neuen Fahne 1980 und beim diesjährigen Vereinsjubiläum mit Nachweihe einiger Fahnenbestandteile.

Weiterlesen

Gedenkstein von 1870/71 bekommt im Ausstellungsraum des Karlskroner Rathauses einen Platz

1870/71 – acht Karlskroner sind während des damaligen Krieges gefallen. Die Gedenktafel von damals ist noch im Originalzustand erhalten und soll zukünftig im Rathaus-Ausstellungsraum zu sehen sein. Bürgermeister Stefan Kumpf (l.) und Maximilian Rauscher als Vorstand des Karlskroner Veteranenvereins brachten das gute Stück an ihren zukünftigen Bestimmungsort. Foto: Ramona Schittenhelm
1870/71 – acht Karlskroner sind während des damaligen Krieges gefallen. Die Gedenktafel von damals ist noch im Originalzustand erhalten und soll zukünftig im Rathaus-Ausstellungsraum zu sehen sein. Bürgermeister Stefan Kumpf (l.) und Maximilian Rauscher als Vorstand des Karlskroner Veteranenvereins brachten das gute Stück an ihren zukünftigen Bestimmungsort. Foto: Ramona Schittenhelm
Karlskron Einer Gedenktafel aus der Zeit um 1870 kommt zentrale Bedeutung zu, wenn am Sonntag das Jubiläum des -, Veteranen- und Kameradschaftsverein Karlskron begangen wird. Denn während des damaligen Krieges seien acht Karlskroner gefallen, so Max Rauschendorfer, Vorstand des Jubiläumsvereins. Und aus dieser Zeit hätte man am Kriegerdenkmal-Standort einen sehr gut erhaltenen Stein gefunden, wo all diese Namen eingetragen sind. „Das ist schon eine Rarität, etwas ganz besonderes, auf das man als Verein schon auch sehr stolz sein kann“, so Rauschendorfer. Weiterlesen

Breitband – wird Karlskron bzgl. Ausbau zum Pilotprojekt?

Karlskron Karlskron könnte im Zusammenhang mit „Glasfaser zum Haus“ doch noch zu einem Pilotprojekt werden. Dies erklärte zumindest Bürgermeister Stefan Kumpf auf Anfrage von Gemeinderätin Christa Froschmeir zum „Sachstand Breitband“. In den kommenden Wochen werde es hierzu mit der Behörde in München entsprechende Gespräche geben. Weiterlesen

Hedwig Brüderle und Florian Raba vertreten Karlskroner Bürgermeister im Verhinderungsfall

Silvia Dirsch, Dominik Krammer, Sonja Rössler, Martin Wendl, Lena Hufnagl, Martin Glöckl,  Stefan Kumpf, Tobias Appel und Kurt Bachhuber sind neu im Karlskroner Gemeinderat. Ihnen wurde von Bürgermeister Stefan Kumpf der Amtseid abgenommen, ehe sie ihr Ehrenamt aufnehmen können. Der in der Sitzung fehlende ‚Neue‘ Dr. Werner Widuckl wird in der Sitzung vereidigt, in der er anwesend ist. Foto: Ramona Schittenhelm
Silvia Dirsch, Dominik Krammer, Sonja Rössler, Martin Wendl, Lena Hufnagl, Martin Glöckl, Stefan Kumpf, Tobias Appel und Kurt Bachhuber sind neu im Karlskroner Gemeinderat. Ihnen wurde von Bürgermeister Stefan Kumpf der Amtseid abgenommen, ehe sie ihr Ehrenamt aufnehmen können. Der in der Sitzung fehlende ‚Neue‘ Dr. Werner Widuckl wird in der Sitzung vereidigt, in der er anwesend ist. Foto: Ramona Schittenhelm
Karlskron Hedwig Brüderle (Freie Wähler) und Florian Raba (CSU) heißen die beiden Stellvertreter von Bürgermeister Stefan Kumpf in den kommenden sechs Jahren in Karlskron. Dies hatten die anwesenden gewählten Gemeinderäte in geheimer Abstimmung gewählt. Weiterlesen