Stromspar-Initiative – teure Webseite mit wenig Besuchern und kaum Mehrwert für Nutzer

Die Energiewende ist in der Umsetzung – und dennoch gibt es derzeit einige Probleme: Nicht wenige werfen Bundesumweltminister derzeit vor, das Stromspar-Versprechen zu brechen. Denn bis zu 100 Millionen Euro wollte Umweltminister Altmaier 2013 zusätzlich ausgeben, um privaten Haushalten beim Stromsparen zu helfen. Was bislang ausgegeben wurde ist lediglich ein kleiner Bruchteil der Summe und der auch noch für eine Webseite, die keiner kennt. Weiterlesen