Verkehrsunfallflucht im Landkreis Pfaffenhofen

Versuchter Pkw-Diebstahl

Ein Angestellter eines Wolnzacher Autohauses stellte gestern Nachmittag (25.-26.10.)unter einem Verkaufsfahrzeug ein Kennzeichenpaar fest. Wie sich herausstellte, handelte es sich dabei um die in dieser Nacht entwendeten Kennzeichen (Pressebericht vom 26.10.11). Erst jetzt wurde weiter festgestellt, dass versucht wurde, zwei Pkw, Opel, zu entwenden. Dazu wurde in einem Falle das linke Türschloss beschädigt. Da jedoch die Batterie leer war, konnte nicht gestartet werden. Auch beim zweiten Fahrzeug konnten die unbekannten Täter das Fahrzeug nicht starten. Es kann auch sein, dass sie gestört wurden. Die Schadenshöhe dürfte in beiden Fällen bei ca. 1000 € liegen. Die Polizei Geisenfeld bittet um sachdienliche Hinweise,

Verkehrsunfallflucht

Die Geschädigte stellte am 26.10. zwischen 9.45 und 9.55 Uhr ihren Pkw, Daimler-Chrysler, auf einem Parkplatz vor einer Bank in Wolnzach (Am Starzenbach) ab. Als sie nach kurzer Zeit zu ihrem Fahrzeug zurückkam, stellte sie an der linken Heckseite Kratzspuren und Eindellungen fest. Der Unfallverursacher gab sich nicht zu erkennen. Die Schadenshöhe liegt bei ca. 3500 €. Die Polizei Geisenfeld bittet um sachdienliche Hinweise.