Webseite – wie aufbauen und gestalten

Inzwischen hat wohl jeder, der freiberuflich oder gewerblich tätig ist in irgendeiner Form seine Visitenkarte im Web stehen. Aber: was ist wichtig? Worauf muss man achten? Ist nicht Webseite gleich Webseite?

Bei modernen und zeitgemäßen Webseiten ist es wichtig, dass man flexibel und vor allem am Leser orientiert arbeitet, erklärt Marketingberaterin Ramona Schittenhelm. Die Fachfrau erklärt dies anhand eines Beispieles:

treffpunkt-regional-screen-150x150Drei Dinge sind wichtig bei der Gestaltung der eigenen Webseite:

  • eine übersichtliche Nutzungsstruktur und ein klares Design (Gestaltung der Webseite)
  • regelmäßiger, thematisch passender und den Nutzer informierender Content
  • ein transparentes Content-Managementsystem, welches ein Online-Marketing zulässt, welches den Traffic auf die eigene Seite fördert

Ramona Schittenhelm

Ausbildung als Journalistin im Berchtesgadener Land. Lokal- und Online-Journalismus sind meine Leidenschaft. Meine journalistischen Wurzeln liegen im Sport- und Technik-Journalismus.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen