Gewerbeverein

Ein Gewerbeverein ist ein Verein, der sich zum Ziel gesetzt hat, wirtschaftliche und politische Interessen seiner Mitglieder zu fördern. Der wesentliche Unterschied zu Innungen ist, dass Gewerbevereine meist geographisch organisiert sind und Mitglieder aus unterschiedlichen Branchen haben. Gewerbevereine führen oft den Namen einer Ortschaft oder Region im Namen. Sie sind meistens als „eingetragener Verein“ (e.V.) konstituiert, nicht selten findet sich die Bezeichnung „Handels- und Gewerbeverein“. Der Schwerpunkt der Aktivitäten liegt neben gemeinschaftlichen Werbeaktionen und lokalem Lobbying oft auch im informellen Austausch zwischen den Mitgliedern.

Ramona Schittenhelm

Ausbildung als Journalistin im Berchtesgadener Land. Lokal- und Online-Journalismus sind meine Leidenschaft. Meine journalistischen Wurzeln liegen im Sport- und Technik-Journalismus.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen