• Mo. Sep 25th, 2023

Pflege von Bedürftigen wird immer wichtiger – Pflegehelden bieten Lösungen

Die Bevölkerung wird immer älter. Während man sich früher innerhalb der Familie pflegte, ist dies heute keinesfalls mehr der Fall. Die Eltern oder Großeltern leben unabhängig von ihren Kindern in eigenen Wohnungen. Oder aber sie haben überhaupt keine Kinder. Der generationsübergreifende Familiengedanke bei der Pflege ist also ausgehebelt. Trotzdem ist es so, dass sich die Kinder um ihre Eltern (bzw. Großeltern) kümmern. Und sei es nur, wenn es um finanzielle Belange geht. Denn alles das, was der Pflegebedürftige nicht selbst aufbringen kann, wird über die Kinder eingezogen. Erst, wenn hier die Belastungsgrenze überschritten ist, greift die gesetzliche Pflegeversicherung vollumfänglich.

Pflegehelden bietet hier eine Alternative zu einer kostenintensiven Heimbetreuung. Die pflegebedürftigen Eltern bzw. Großeltern können daheim in der vertrauten Umgebung wohnen. Abhängig vom Grad der Pflegestufe kann hier eine entsprechende Auswahl der Pflege getroffen werden.

Ramona Schittenhelm

Ausbildung als Journalistin im Berchtesgadener Land. Lokal- und Online-Journalismus sind meine Leidenschaft. Meine journalistischen Wurzeln liegen im Sport- und Technik-Journalismus.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen