ABC-Analyse

Die ABC-Analyse ist ein betriebswirtschaftliches Planungsmittel. Sie kann beispielsweise dazu eingesetzt werden, um eine Käufer-Bewertung von Bestandskunden, aber auch künftigen Kunden, durchzuführen. Die Kunden werden entsprechend der Höhe ihres (potentiellen) Umsatzes und Deckungsbeitrag in Kundenklassen A, B und C unterteilt. So kann ein realistisches Bild der IST-Situation geschaffen werden und gezielte Maßnahmen für die unterschiedlichen Kundenklassen können ergriffen werden.

Ramona Schittenhelm

Ausbildung als Journalistin im Berchtesgadener Land. Lokal- und Online-Journalismus sind meine Leidenschaft. Meine journalistischen Wurzeln liegen im Sport- und Technik-Journalismus.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen