Circus Rio gastiert in Reichertshofen

Reichertshofen Der Cirus Rio gastiert vom 22. bis 24. November 2013 in Reichertshofen (Landkreis Pfaffenhofen/Ilm). Beim Cirkus Rio handelt es sich um einen Familienbetrieb um Circusdirektor Joachim „Jockel“ Sperrlich.
Gemeinsam mit Frau und Kindern ist der Circus-Mann bestrebt, die Besucher in die Traumwelt Zirkus zu entführen.

Tochter Lavina beispielsweise ist Spezialistin für alles was mit Akrobatik zu tun hat – ihre Kautschuk Nummer, in der sie die Biegsamkeit ihres Körpers unter Beweis stellt verdeutlicht warum.

Ihr Bruder Leon schwingt als Cowboys das Lasso und begeistert als Clown in der Manege, während Marcel ein enormes Gleichgewichtsvermögen beweist und dies z.B. als Pirat unter Beweis stellt.

Joana – die älteste der Geschwister und selbst Mutter ist eine begnatete Hochseilartistin, zieht das Publikum gekonnt und charmant in in den Bann, während Daniel mit waghalsigen Handstandnummern und anderen Atraktionen im Zirkuszelt sowie der Messernummer begeistert.

Die Familie Sperrlich-Diewald als „Circus Rio“ ist zwischen dem 22. und 24.11.2013 in Reichertshofen (Dieselstraße), direkt neben dem Autohaus Schweiger im Gewerbegebiet zu finden. Die Vorstellungen finden an allen drei Tagen jeweils um 15 Uhr statt.