PR

PR heißt Public Relations. Im Deutschen setzt man dies oft mit dem Begriff der Öffentlichkeitsarbeit in einem Unternehmen gleich. PR ist dabei aber keineswegs  ‚nur’ Pressearbeit, wie es vielfach auch übersetzt wird. Aufgabenbereich der PR sind z.B. der Aufbau eines geeigneten Presse- und Newsletterverteilers. Hier wird ausgearbeitet, wer an Informationen zur Firma/Unternehmung xy Interesse haben könnte. Weitere Aufgaben sind die Ausarbeitung einer Jahresplanung anstehender Aktivitäten, die Erstellung von Mailings, Newslettern und Webseiten sowie die Erstellung von Artikeln und fachlichen Beiträgen. Bei professioneller PR wird dabei immer der Erfolg kontrolliert bzw. beobachtet.

Ramona Schittenhelm

Ausbildung als Journalistin im Berchtesgadener Land. Lokal- und Online-Journalismus sind meine Leidenschaft. Meine journalistischen Wurzeln liegen im Sport- und Technik-Journalismus.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen