Stefan Otto und die „Hopfa-Moos-Musi“ gestalten einen bayerischen Volksmusikabend

Karlskron Am 3. März 2012 um 19.30 Uhr präsentiert das „DonaumoosKultur-Brettl“ im Spiegelsaal der Kolping-Akademie in Ingolstadt (Johannesstraße 11) eine Mischung aus bayerischen Musikkabarett mit Stefan Otto und der „Hopfa-Moos-Musi“, einer „Tanzlmusi“, bestehend aus vier jungen Musikern, die ihr Handwerk verstehen. Zwei der Musiker kommen aus der Holledau – deshalb der „Hopfa“ und zwei kommen aus dem Donaumoos  – deswegen das „Moos“.
Stefan Otto, der nach dem erfolgreichen Programm „Bayernstolz“, mit dem der Kabarettist aus Niederbayern drei Kleinkunstpreise in München abräumte und mit seinem neuen Programm „Holleradi Wurschtsalat“ präsentiert der Dingolfinger Kabarettist nun sein drittes Soloprogramm, das ebenfalls schon mit einem Kabarettpreis ausgezeichnet wurde. Ein bunter Salat mit viel Musik in bayerischer Manier, wo sich jeder Gast in den alltäglichen Geschichten wieder erkennt.
Auch in diesem Programm zeigt der Kabarettist mit Gitarre, Klavier und Waschbrett, sein musikalisches Talent und sorgt abwechselnd mit der „Hopfa-Moos-Musi“  für beste bayerische Unterhaltung. Karten gibt es zum Preis von 15 Euro zzgl. VVK-Gebühr  (Abendkasse: 17,00 €) u.a. bei der Kolpingakademie Ingolstadt.