Eric Guay wird Abfahrtssieger

Die erste Gold-Medaille bei der Ski-Weltmeisterschaft 2011 die nicht nach Österreich geht. Der Kanadier Eric Guay siegt etwas überraschend im Abfahrtsrennen auf der Kandahar-Strecke in Garmisch-Partenkirchen. Es handelt sich hierbei um das erste WM-Gold, das nicht nach Österreich geht. Dafür sorgte am Abend eine andere Österreicherin für Aufregung bzw. Begeisterung bei den Fans: Christina Stürmer trat im WM-Park im Ortszentrum von Garmisch-Partenkirchen (Ortsteil Garmisch) auf und gab eine Reihe ihrer großen Hits zum Besten.

Ramona Schittenhelm

Ausbildung als Journalistin im Berchtesgadener Land. Lokal- und Online-Journalismus sind meine Leidenschaft. Meine journalistischen Wurzeln liegen im Sport- und Technik-Journalismus.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen