Kirchdorf/Freising: Überfall auf Pkw-Fahrerin – Täter flüchtig

Eine 20-jährige Pkw-Fahrerin war gestern Abend gegen 20.30 Uhr auf der S 2054 zwischen Freising und Schweitenkirchen unterwegs. Kurz vor Allershausen nahm sie einen Anhalter auf. Kurz darauf zückte der Mann ein Messer und forderte die 20-Jährige zur Herausgabe von Wertgegenständen auf. Daraufhin händigte die Fahrerin ihr silberfarbenes Mobiltelefon der Marke Sony-Ericsson im Wert von ca. 100 Euro aus.  Der Täter zwang sie Frau anzuhalten und stieg etwa 500 m vor Kirchdorf, Ortsteil Nörting,  aus dem Fahrzeug aus. Dann lief er in südlicher Richtung über ein freies Feld davon.Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung verlief ergebnislos.

Personenbeschreibung:

Der Täter ist ca. 16 Jahre alt, ca. 175 cm groß, schlank, sprach bayerischen Dialekt. Er war mit einer dunkelblauen Jeans und einem hellbraunen/sandfarbenen Pullover mit kurzem Reißverschluß am Ausschnitt bekleidet.

Die polizeilichen Ermittlungen werden von  der Kriminalpolizeiinspektion Erding geführt und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Tel.Nr. 08122/9680.

Ergänzung der Täterbeschreibung:

– Trug am Ringfinger der linken  Hand einen goldfarbenen Ring.

– Führte einen schwarzen Rucksack mit sich.

– Hatte dunkelbraune, gelockte Haare.

– Dunkle Turnschuhe.

Er verwendete als Tatwaffe ein silberfarbenes Klappmesser.

Ramona Schittenhelm

Ausbildung als Journalistin im Berchtesgadener Land. Lokal- und Online-Journalismus sind meine Leidenschaft. Meine journalistischen Wurzeln liegen im Sport- und Technik-Journalismus.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen