Marketing-Audit

Auditieren heißt, Teilbereiche z.B. in einem Unternehmen zu überprüfen. Dies können beispielsweise zertifizierte Bereiche im Qualitätsmanagement oder im Umweltmanagement sein. Audits können durch externe Dienstleister durchgeführt werden oder durch Kunden und Lieferanten. In einem solchen Fall werden z.B. die Abläufe im Bereich Einkauf überprüft. Der Kunde checkt hier stichprobenartig, ob die vereinbarten Prozesse eingehalten werden. Also ob mehrere Anfragen durchgeführt werden, ehe man Teile bestellt.

Im Marketing-Bereich ist das Audit ein Bestandteil des Marketing-Controllings. Letztlich ist es nichts anderes als eine

  • zeitliche
  • systematische und
  • ganzheitliche Untersuchung und Bewertung der Marketingaktivitäten eines Unternehmens.

Ramona Schittenhelm

Ausbildung als Journalistin im Berchtesgadener Land. Lokal- und Online-Journalismus sind meine Leidenschaft. Meine journalistischen Wurzeln liegen im Sport- und Technik-Journalismus.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen