Reichertshofen: Alkoholisiert im Straßenverkehr

Reichertshofen / Geisenfeld Eine 56-jährige Frau aus dem Gemeindebereich Reichertshofen wurde am Donnerstagvormittag (4.8.) gg. 11.15 Uhr einer Verkehrskontrolle unterzogen, da sie nicht angegurtet war. Hierbei wurde bei der Fahrzeugführerin auch Alkoholgeruch festgestellt. Ein Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von 0,9 Promille. Die Frau muss nun mit einem Bußgeld i. H. v. 500 Euro sowie einem Monat Fahrverbot rechnen.

Betriebsunfall

Eine 74-jährige Frau aus dem Gemeindebereich Geisenfeld führte am Donnerstagnachmittag (4.8. gg. 15 Uhr)  Reinigungsarbeiten in einem landwirtschaftlichen Anwesen durch. Hierbei stand sie auf einer Staplergabel mit Aufbau. Jedoch kippte der Aufbau auf dem Gabelstapler und die 74-jährige stürzte aus geringer Höhe auf den Boden. Sie zog sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zu.

Stark betrunkenes Mädchen

Jugendliche fanden am 4.8. gg. 23 Uhr ein stark betrunkenes 13-jähriges Mädchen in der Nähe der Reichertshofener Paarhalle und verständigten die Polizei. Beim Eintreffend der Beamten konnte sich das Mädchen kaum noch auf den Beinen halten, trotzdem versuchte sie zunächst zu fliehen. Ein vor Ort durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,88 Promille. Angaben zu ihren Personalien verweigerte das Mädchen.

Aufgrund ihres Zustandes wurde die 13-jährige vom Rettungsdienst zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus verbracht.

 

Ramona Schittenhelm

Ausbildung als Journalistin im Berchtesgadener Land. Lokal- und Online-Journalismus sind meine Leidenschaft. Meine journalistischen Wurzeln liegen im Sport- und Technik-Journalismus.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen