DFB entzaubert Brasilien und steht bei Fußball-WM im Endspiel

Das Halbfinale zwischen Brasilien und Deutschland bei der Fußball-Weltmeisterschaft hatte einiges an Klasse zu bieten. Gezaubert haben dabei die Jungs von Bundestrainer Joachim Löw. Denn die DFB-Spieler schafften nach fünf starken Minuten der Brasilianer und einer großen Chance, die Tormann Manuel Neuer vereitelte, die Wende.
Weiterlesen

Deutschland im Halbfinale: Franzosen wurden mit 1:0 besiegt

Deutschland hat sich mit 1:0 gegen Frankreich in 90 Minuten durchgesetzt und wartet damit im Halbfinale auf ein mögliches Duell mit WM-Gastgeber Brasilien oder Kolumbien. Bereits in der 15 Minute erzielte Mats Hummels das entscheidende Tor für die DFB-Mannschaft und wurde damit zum ‚Mann des Spiels‘ ausgezeichnet. Weiterlesen

Bayern München gewinnt „Klub-Weltmeisterschaft“ gegen Casablanca

Der FC Bayern München hat unter Pep Guardiola bereits im Dezember seinen ersten Titel der Saison gewonnen. Die Münchner spielten im Endspiel der Fußball Klub-Weltmeisterschaft in Marokko gegen Raja Casablanca in Bestbesetzung. Der deutsche Rekordmeister siegte deutlich. Weiterlesen

FC Bayern will bei Fußball-Klub-WM glänzen

Der FC Bayern München ist in der Bundesliga dominierend. 2013 ist es für die Mannschaft von Pep Guardiola zusätzlich möglich, bei der Klub-WM internationale Meriten zu sammeln. Am heutigen Dienstag trifft das Guardiola-Team zum Auftakt auf Guangzhou Eergrande. Weiterlesen

Deutschland überzeugt gegen Kroatien mit 8:0

Deutschland gewinnt gegen Kroatien in leichtem Schneetreiben sein WM-Qualifikationsspiel mit 8:0. Der Sieg im letzten der 20. Länderspiele des Jahres war voll überzeugend. Vierfache Torschützin war Dzsenifer Marozsan (12., 21., 66., 81.). Neben Marosan trugen sich Celia Sasic (13.), Anja Mittag (53.), Alexandra Popp (71.) und Saskia Bartusiak (90.) in die Torschützenliste ein. Weiterlesen

Ingolstadt hat mit Ralph Hasenhüttl neuen Trainer gefunden

Ingolstadt Der FC Ingolstadt 04 hat mit Ralph Hasenhüttel einen neuen Trainer gefunden. Der 46 Jahre alte Ralph Hasenhüttl wird bis zum Saisonende die Fußballer des Ingolstädter Zweitligisten trainieren. Weiterlesen

EM-Kader für Schweden steht fest: Silvia Neid legt sich auf die 23 Spielerinnen fest

Bundestrainerin Silvia Neid hat die 23 Spielerinnen nominiert, die vom 10. bis 28. Juli 2013 an der Europameisterschaft im Frauenfußball teilnehmen werden. Vor der EM in Schweden werden die Spielerinnen um Bundestrainerin Silvia Neid noch ein Vorbereitungsspiel gegen die Japanerinnen in der Münchner Allianzarena bestreigen.

Das Durchschnittsalter der Spielerinnen, die zur Europameisterschaft in Schweden (10. bis 28. Juli) reisen werden, beträgt gerade einmal 23,5 Jahre. Mit ein Grund dafür sind eine Reihe von verletzungsbedingten Ausfällen arivierter Spielerinnen. Dennoch haben bereits zehn Spielerinnen WM-Erfahrung (WM 2011), sieben Spielerinnen sind U20-Vizeweltmeisterinnen geworden.

Aus dem vorläufigen 25-köpfigen EM-Kader gestrichen wurden Isabel Kerschowski (Bayern 04 Leverkusen) und Torfrau Kathrin Längert vom FC Bayern München. Bundestrainerin Silvia Neid sagt: „Wir haben uns im Trainerteam in den vergangenen Wochen intensiv ausgetauscht, analysiert und viele Eindrücke sammeln können. Am Ende war es bei beiden eine sehr knappe Entscheidung, Nuancen haben den Ausschlag gegeben.“ Mit Laura Benkarth und Sara Däbritz (beide SC Freiburg) stehen zwei Spielerinnen im Aufgebot, die noch kein A-Länderspiel bestritten haben. Dazu Neid: „Sara hat sich in den Trainingseinheiten kontinuierlich gesteigert, einen sehr guten Eindruck hinterlassen und ist für uns auf jeden Fall eine Perspektivspielerin. Das gilt auch für Laura, die durch ihre guten Leistungen bei der U 20-WM gezeigt hat, welches Potenzial sie besitzt. Und auch während der vergangenen Wochen hat sie diesen Eindruck bestätigt.“

Das letzte Vorbereitungsspiel findet am 29. Juni 2013 in der Münchner Allianz-Arena statt. Die Abreise des Teams nach Schweden ist für den 7. Juli vorgesehen.

Ist der FC Bayern in dieser Meisterrunde noch aufzuhalten?

Der FC Bayern München dominiert die diesjährige Fußball-Bundesliga. Nach 22. Spieltagen – also bereits 14 Spieltage vor Ende der Saison – führen die Münchner mit 15 Punkten Vorsprung auf Verfolger Dortmund und gar 16 Punkte auf Leverkusen. Weiterlesen

Auch Sportbegeisterte nutzen mit woosp.me eigene Community

Sport als Mittel, um sich einen Ausgleich zum Alltag zu schaffen. Andere nutzen das Joggen, Schwimmen, Tennis spielen oder Skaten, um mit Gleichgesinnten in Kontakt zu geraten. Weiterlesen