WM-Qualifikation Deutschland gegen Irland in Dublin

Dublin WM-Qualifikation: Europameister Deutschland trifft auf Irland und ist dabei absoluter Favorit. Das Team von Silvia Neid ist bislang zweimal gegen Irland aktiv gewesen – beide Male in der WM-Qualifikation 2006. Weiterlesen

Deutschland überzeugt gegen Kroatien mit 8:0

Deutschland gewinnt gegen Kroatien in leichtem Schneetreiben sein WM-Qualifikationsspiel mit 8:0. Der Sieg im letzten der 20. Länderspiele des Jahres war voll überzeugend. Vierfache Torschützin war Dzsenifer Marozsan (12., 21., 66., 81.). Neben Marosan trugen sich Celia Sasic (13.), Anja Mittag (53.), Alexandra Popp (71.) und Saskia Bartusiak (90.) in die Torschützenliste ein. Weiterlesen

DFB-Team baut sein Punktepolster in der WM-Qualifikation weiter aus

Achte Minute – 1:0 für Deutschland: Nadine Kessler war es in ihrem 20 Länderspiel, die Spielerin des VfL Wolfsburg erzielte damit ihr bereits siebtes Länderspieltor. Für die Mannschaft von Bundestrainerin Silvia Neid bedeutet das frühe Tor im WM-Qualifikationsspiel gegen die Slowakei die gewünschte Sicherheit.
Weiterlesen

Schwungvolles Endspiel der Frauen-Europameisterschaft zwischen DFB und Norwegen

Stockholm Deutschland und Norwegen – beide beginnen aktiv das Endspiel, schon in den ersten Minuten ergeben sich Torszenen für beide Mannschaften. Das Motto kann nur Lauten: die Zweikämpfe annehmen um so den Gegner zu überwinden. Weiterlesen

Schweden vs. DFB – vorgezogenes Endspiel der Europameisterschaft

Göteborg Deutschland ohne die verletzte Celia Okoyino da Mbabi – Silvia Neid versucht ihr Team von Beginn an die Schweden in Griff zu bekommen. In der Vergangenheit konnten die Deutschen die Schweden meist in wichtigen Spielen besiegen – die Statistik spricht für das DFB-Team. Weiterlesen

DFB-Frauen müssen am Sonntag bei der EM in Schweden gegen Island ran

Das Auftaktspiel der Deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft bei der EM in Schweden ist vorüber: die DFB-Elf musste hier gegen die Niederländerinnen ein glückliches Untentschieden hinnehmen. Weiterlesen

EM-Kader für Schweden steht fest: Silvia Neid legt sich auf die 23 Spielerinnen fest

Bundestrainerin Silvia Neid hat die 23 Spielerinnen nominiert, die vom 10. bis 28. Juli 2013 an der Europameisterschaft im Frauenfußball teilnehmen werden. Vor der EM in Schweden werden die Spielerinnen um Bundestrainerin Silvia Neid noch ein Vorbereitungsspiel gegen die Japanerinnen in der Münchner Allianzarena bestreigen.

Das Durchschnittsalter der Spielerinnen, die zur Europameisterschaft in Schweden (10. bis 28. Juli) reisen werden, beträgt gerade einmal 23,5 Jahre. Mit ein Grund dafür sind eine Reihe von verletzungsbedingten Ausfällen arivierter Spielerinnen. Dennoch haben bereits zehn Spielerinnen WM-Erfahrung (WM 2011), sieben Spielerinnen sind U20-Vizeweltmeisterinnen geworden.

Aus dem vorläufigen 25-köpfigen EM-Kader gestrichen wurden Isabel Kerschowski (Bayern 04 Leverkusen) und Torfrau Kathrin Längert vom FC Bayern München. Bundestrainerin Silvia Neid sagt: „Wir haben uns im Trainerteam in den vergangenen Wochen intensiv ausgetauscht, analysiert und viele Eindrücke sammeln können. Am Ende war es bei beiden eine sehr knappe Entscheidung, Nuancen haben den Ausschlag gegeben.“ Mit Laura Benkarth und Sara Däbritz (beide SC Freiburg) stehen zwei Spielerinnen im Aufgebot, die noch kein A-Länderspiel bestritten haben. Dazu Neid: „Sara hat sich in den Trainingseinheiten kontinuierlich gesteigert, einen sehr guten Eindruck hinterlassen und ist für uns auf jeden Fall eine Perspektivspielerin. Das gilt auch für Laura, die durch ihre guten Leistungen bei der U 20-WM gezeigt hat, welches Potenzial sie besitzt. Und auch während der vergangenen Wochen hat sie diesen Eindruck bestätigt.“

Das letzte Vorbereitungsspiel findet am 29. Juni 2013 in der Münchner Allianz-Arena statt. Die Abreise des Teams nach Schweden ist für den 7. Juli vorgesehen.

Schweiz kam mit 6:0 gegen die DFB-Damen unter die Räder

Aarau Erneut war es Celia Okoyino da Mbabi die die DFB-Frauen fast im Alleingang zum Sieg führte. Die Mittelfeldakteurin entwickelt sich immer mehr zum Motor und Ideengeber im Mittelfeld mit Durchschlagskraft. Weiterlesen

Deutschlands Fußball-Frauen der EM 2013 schon sehr nahe

Mannheim 5:0 lautete das Endergebnis der Deutschen Fußballerinnen aus Spanien. Und das, obwohl neun Spielerinnen der Stammformation nicht mit dabei waren, eine davon die Stammtorhüterin Nadine Angerer, für die verletzungsbedingt die komplette Saison bereits beendet ist. Weiterlesen

Celia Okoyino da Mbabi mit vier Treffern Matchwinner gegen Spanien

Mannheim 5:0 – die DFB-Frauen gewannen ihr EM-Qualifikationsspiel gegen die Spanierinnen klar. Die Mannschaft von Bundestrainerin Silvia Neid ist damit fast schon für die Europäischen Titelkämpfe 2013 qualifiziert. Weiterlesen