Floriansfest in Baar-Ebenhausen – Wehr feiert ihr 135 jähriges Bestehen

Baar-Ebenhausen 135 Jahre gibt es in Ebenhausen (Gemeinde Baar-Ebenhausen, Landkreis Pfaffenhofen/Ilm) bereits eine Freiwillige Feuerwehr. Inzwischen handelt es sich hierbei um eine modern ausgestattete Einrichtung, deren Freiwillige Aktive Helfer nicht nur über eine ausgezeichnete Ausbildung sondern auch über ein modernes Equipment verfügen. Damit man dieses im Ernstfall jedoch beherrscht, heißt es für die Aktiven Feuerwehrkamaradinnen und Kameraden in regelmäßigen Theorie- und Praxiseinheiten das Wissen anzuwenden und sich vorzubereiten. Seit 25 Jahren hat der Verein auch eine eigene Jugendabteilung, in der Interessierte ab 12 Jahren kontinuierlich auf den Feuerwehrdienst vorbereitet werden und kameradschaftliches miteinander pflegen.

Am Wochenende 25. und 26. Mai 2013 feiert die Feuerwehr Ebenhausen ihr Doppel-Jubiläum mit einem etwas ausgedehnteren Floriansfest. Am Samstag abend steht die Feier des Jugend-Jubiläums an. Die Kameradinnen und Kameraden der ersten Stunde der Jugendwehr sind hier ebenso gefragt, wie sämtliche Mitglieder, die sich irgendwann in der Jugendwehr Ebenhausen engagiert haben. Ab 19 Uhr ist Partystimmung angesagt. Gefeiert wird im Feuerwehr-Gerätehaus in der Brückenstraße in Baar-Ebenhausen.

Der Sonntag steht traditiomell im Zeichen der Feuerwehr selbst – ist eine Art Präsentation der eigenen Arbeit mit Fahrzeugschau, Vorführung und einem Programm für Kinder. Zum Auftakt wird jedoch um 10 Uhr eine Floriansmesse gefeiert. Ab 11.30 Uhr gibt es Mittagessen, nachmittags Kaffee und Kuchen sowie Abends eine Brotzeit.