Maschinenhalle in Geisenfeld gerät in Brand – ca. 9.000 Euro Sachschaden

Geisenfeld Polizei und Feuerwehr mussten am Samstag Abend zu einem Brand in Geisenfeld/Parleiten ausrücken. Die Holzverkleidung der Maschinenhalle eines 57-jährigen Landwirtes war aus bisher unbekannter Ursache in Brand geraten. Das Feuer konnte durch die Freiwillige Feuerwehr Geisenfeld rasch gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von rund 9.000 Euro. Hinweise auf Brandstiftung liegen nicht vor.  Die Kriminalpolizeiinspektion Ingolstadt hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufgenommen.