Verkehrsunfall mit Trunkenheit in Wolnzach (Lkr. Pfaffenhofen)

Geisenfeld Eine Zeugin beobachtete einen 25-jähr. Mann aus dem Gemeindebereich Wolnzach, wie dieser am 6.11. zwischen 5.45 und 6 Uhr aus seinem Pickup, Mitsubishi, ausstieg und über die Straße (Oberlauterbach, Weinstraße)  torkelte. Vorher nahm sie Reifengeräusche und Hupen wahr. Wie sich herausstellte, war der Beschuldigte unter Alkoholeinfluss rückwärts aus einer Grundstücksausfahrt gegem einen Stromverteilerkasten gefahren. Dadurch fiel der Strom aus. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,28 %o . Nach erfolgter Blutentnahme musste sein Führerschein beschlagnahmt werden. Am Verteilerkasten entstand ein Schaden von ca. 1000 €. Dem Beschuldigten erwartet ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung und wegen des Unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Pkw-Aufbruch

Ein unbekannter Täter versuchte zwischen dem 5. und 6.11. (23.15 bis 9.30 Uhr; Baar-Ebenhausen, Kolpingstraße)  zunächst über das Schloss bzw. durch Aufhebeln der Beifahrertüre ins Fahrzeuginnere des Pkw, Fordes, zu gelangen. Dort lag der Rucksack und die Handtasche frei auf dem Rücksitz. Da die Öffnung nicht gelang, schlug der Täter die Scheibe der Beifahrertüre ein. Danach entwendete er die braune Handtasche und den schwarzen Rucksack. Die Schadenshöhe beträgt ca. 300 €. Die Polizei Geisenfeld bittet um sachdienliche Hinweise.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Bei einer Verkehrskontrolle   eines Pkws, Alfa Romeo, am 7.11. gg. 1.40 Uhr in der Tassilostraße in Münchsmünster, wurde beim 21-jähr.´Fahrer aus Dresden festgestellt, dass dieser keine Fahrerlaubnis besitzt. Der Monteur wohnt in einer Gaststätte in Münchsmünster und hatte den Fahrzeugschlüssel ohne Wissen des Leasingnehmers an sich genommen.

Sachbeschädigung

Unbekannte Täter verschmierten zwischen dem 5. und 6.11. 10 Uhr in einem Biergarten in Wolnzach (Am Brunnen) einen robusten Holztisch u.a. mit „Sophia, Vlady, Stumpfa, Brechl“. Gläser einer Lampe wurden abgenommen und zerstört. Als Täter wird eine Gruppe von Jugendlichen vermutet. Der Schaden beträgt ca. 300 €. Die Polizei Geisenfeld bittet um sachdienliche Hinweise.

Hopfenlehrpfadtafel zerstört

Ein Zeuge teilte mit, dass sich im Bereich des Hopfenlehrpfades in Wolnzach-Edenthal am Samstag, 5.11. gg. 22.30 Uhr mehrere Jugendliche aufhalten und dort randalieren würden. Eine Nahbereichsfahndung verlief erfolglos. Vor Ort wurde festgestellt, dass die Tafel des Hopfenlehrpfades beschädigt wurde. Weiter wurden am Tatort mehrere Bierflaschen festgestellt. Der Schaden beträgt ca. 150 €. Die Polizei Geisenfeld bittet um weitere sachdienliche Hinweise.

 

 

Über Ramona Schittenhelm

Ausbildung als Journalistin im Berchtesgadener Land. Lokal- und Online-Journalismus sind meine Leidenschaft. Meine journalistischen Wurzeln liegen im Sport- und Technik-Journalismus.

Zeige alle Beiträge von Ramona Schittenhelm →

Schreibe einen Kommentar